Midfacelift Livion Hamburg

Für ein strafferes Mittelgesicht

Endoskopisches Midfacelift

Wenn das Gewebe im Gesicht erschlafft und die Haut an Elastizität und Spannkraft verliert, lassen uns diese Veränderungen müde, gestresst oder einfach älter aussehen.  Ein Midfacelift ist für Frauen und Männer geeignet, die keinen großen Hautüberschuss haben und den Wunsch haben, freundlicher und wacher auszusehen. Schläfen, Augenbrauen, Wangen und  Mittelgesicht. Ein gut durchgeführtes Facelift verhilft Ihnen zu einer natürlichen und strahlenden früheren Version von Ihnen.

Dauer

2-3 Stunden

Was ist ein Midfacelift?

Das Endoskopische Midfacelift bei Livion in Hamburg

Das sogenannte endoskopische Facelift ist eine schonende Methode der Gesichtsverjüngung. Bei diesem minimal-invasivem Eingriff ist es möglich, mit sehr kleinen Schnitten zu arbeiten. Dies wiederrum hat den großen Vorteil, dass die Patienten sich zügig erholen und wieder gesellschaftsfähig sind. Durch die minimalen Schnitte an der behaarten Kopfhaut hinterlässt der Eingriff keine sichtbare Vernarbung.In unserer Hamburger Praxis nehmen wir uns Zeit, Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch individuell und ausführlich zu beraten, um Ihre Optionen zu besprechen und Ihre Erwartungen zu klären. Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrem Vorhaben von der Erstberatung bis zur Nachsorge optimal zu betreuen und ein natürliches Ergebnis zu erzielen.

Wie läuft ein endoskopisches Midfacelift ab?

Facelift ohne große Schnitte

Mit Hilfe einer Endoskopie, also einer Kamera, die im haartragenden Areal in das tiefe Gewebe eingeführt wird, können unter direkter Sicht die Bäckchen gestrafft, das Volumen am Jochbogen wieder aufgebaut und die Unterlider und etwaige Tränensäcke geglättet werden. Abgesunkene und ausgeleierte Areale des Gesichts können angehoben und entsprechend fixiert werden. So kann ein Lifting durchgeführt werden, ohne dass große Schnitte notwendig sind. Der Eingriff kann als Kombibehandlung mit einem Nano- oder Microfetttransfer, also einer Eigenfetttransplantation durchgeführt werden, damit ein noch besseres Ergebnis erzielt wird. 

Ein endoskopisches Midfacelift nimmt je nach Ausgangslage und vorzunehmenden Korrekturen ca. drei Stunden in Anspruch. Der Eingriff wird in Vollnarkose durchgeführt. Der Eingriff wird stationär mit einem Tag Klinikaufenthalt durchgeführt.  

Das müssen Sie nach dem Eingriff beachten?

Nachsorge eines endoskopischen Midfacelifts

Nach der Operation erhalten Sie ein spezielles Taping für einige Tage.In den ersten Tagen kann es zu Schwellungen kommen, die sich durch regelmäßiges Kühlen minimieren lassen. Rezepte für die notwendigen Medikamente und Verhaltensmaßnahmen für die Zeit nach der Operation, erhalten Sie vorab mit Ihrer Behandlungsmappe. Auch ist es hilfreich, einige Nächte mit höher gelagertem Oberkörper zu schlafen. In jedem Falle sollten Sie sich nach dem Eingriff für einige Zeit Ruhe gönnen und sich nicht körperlich anstrengen, um eine optimale Wundheilung zu gewährleisten.Nach etwa zwei Wochen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. 6 Wochen nach dem Midfacelift können Sie wieder uneingeschränkt Sport ausüben. Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 3-6 Monaten erreicht.Die folgenden Nachsorgeuntersuchungen sind sehr wichtig. Dort werden wir Ihnen nützliche Tipps geben und die einzelnen Heilungsphasen sowie die Ergebnisse dokumentieren und mit Ihnen gemeinsam ausführlich besprechen.

Ihr Arzt für eine Mittelgesichtsstraffung

FAQ

FRAGEN ZUM ENDOSKOPISCHEN MIDFACE LIFT

Ein Midface Lift ist für jemanden geeignet, der Zeichen des Alterns im Mittelgesichtsbereich aufweist, wie herabgesunkene Wangen, tiefe Nasolabialfalten und ein müdes Erscheinungsbild. Es eignet sich für Personen, die eine minimal invasive Lösung für die Verjüngung des Mittelgesichts wünschen ohne Filler. Idealerweise sollten potenzielle Kandidaten in guter gesundheitlicher Verfassung sein und realistische Erwartungen an die Ergebnisse des Eingriffs haben.

Durch diesen Eingriff können Sie erwarten, dass herabgesunkene Wangen angehoben und wieder in eine jugendlichere Position gebracht werden. Zudem werden tiefe Nasolabialfalten reduziert, was zu einem glatteren Erscheinungsbild führt. Das Midface Lift trägt dazu bei, ein frischeres und jüngeres Aussehen im Mittelgesichtsbereich zu erzielen.

Die Genesung nach einem Midface Lift kann individuell variieren, aber in der Regel dauert sie etwa 2-3 Wochen. In den ersten Tagen nach dem Eingriff können Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die sich jedoch allmählich zurückbilden. Die meisten Patienten sind nach 2 Wochen wieder gesellschaftsfähig, jedoch können einige leichte Einschränkungen noch bestehen.

Es besteht die Möglichkeit von vorübergehenden Schwellungen und Blutergüssen, die nach einigen Wochen abklingen. Es kann vorübergehend zu Taubheit oder Empfindungsstörungen im Gesicht kommen, was jedoch normalerweise innerhalb weniger Wochen abklingt.

Durch die minimalen Schnitte an der behaarten Kopfhaut hinterlässt der Eingriff keine sichtbare Vernarbung.

Der Effekt ist nach ca. 3-6 Monate zu sehen und hält dann dauerhaft an. Die Hautalterung schreitet allerdings normal weiter, sodass abhängig vom Stoffwechsel und der Hautpflege des Patienten nach einigen Jahren ggf. eine erneute Behandlung notwendig wird.

Der Eingriff an sich wird unter Lokalanästhesie durchgeführt, so dass die meisten unserer Patienten keinen Schmerz während der Behandlung verspüren. Nach dem Eingriff erhalten Sie Schmerzmittel, um eventuelle Schmerzen zu lindern. Diese sind in der Regel jedoch mäßig und werden mit der Zeit nachlassen. Die individuelle Schmerzempfindung kann variieren, aber die meisten Patienten berichten davon, dass diese gut tolerierbar sind.

Invest in Yourself

PATIENTEN INTERESSIEREN SICH AUCH FÜR DIESE BEHANDLUNGEN: